Tooltip

Gadget Dialog

Confirm Dialog

 
Event
  Code 1. Tag 2. Tag 3. Tag Dauer Preis Kursleiter Bemerkungen
NFGL-0118 Mo 12. Feb Di 13. Feb Mo 19. Feb 3 Tage 2150 CHF Willi Vollenweider
NFGL-0218 Do 17. Mai Fr 18. Mai Do 24. Mai 3 Tage 2150 CHF Willi Vollenweider
 
Programmiergrundkurs allgemein
Untertitel Allgemeine Grundlagen der Software-Entwicklung
Kurszeiten 08:45 - 17:00 
Kursinhalt
 
Kursort
Der Kurs findet in der Schweiz in der Regel in Zürich statt (Zürich-Schlieren, ideal mit Auto und ÖV erreichbar). Bei mehreren Anmeldungen aus Bern oder Basel kann der Kurs auch in unseren Schulungsräumen Bern oder Basel durchgeführt werden. Firmenkurse können in Ihren Räumlichkeiten oder in einem unserer Schulungszentren stattfinden.

Ich wünsche anderen OrtIch habe Frage zum Ort

 
Einleitung
Ein Seminar für Programmier-Anfänger
 
Unabhängig von einer spezifischen Programmiersprache, vermittelt dieser Kurs Informationen über Begriffe, Terminologie und Konzepte der Programmierung. Zudem erhält der Teilnehmer eine kurze Einführung in die objektorientierte Programmierung.
 
Dieser Kurs richtet sich vor Allem an Einsteiger, welche über keinerlei Erfahrung in der Programmierung verfügen. Er/sie wird in diesem Kurs systematisch mit den Regeln und Grundzügen der Programmierung vertraut gemacht. In den Anfangslektionen gewinnt der Teilnehmer einen Überblick über die Grundelemente von Computerprogrammen.
 
Dieser Kurs wird durch viele Beispiele und Übungen am Rechner lebhaft und praxisnah gestaltet.
 
Dieser Kurs verwendet Visual Basic .NET als Arbeitswerkzeug und vermittelt eine solide Grundlage für verschiedene weitere Programmierkurse betrachtet werden.
Verwandte Kurse
Herstellerkurs Microsoft Nr. 2667
Ihr Nutzen
Sie verstehen die Arbeitsweise einer Anwendung. Sie verfügen über eine solide Grundlage der Programmierung, unabhängig der später verwendeten Programmiersprache. Sie kennen die Grundelemente von Programmiersprachen und sind optimal für die Kurse «C# Einführung» (Kurscode «NPCS»), «Visual Basic Einführung» (Kurscode «NPV1», «Java Einführung» (Kurscode «JEGL») oder «Grundlagen der Programmiersprache C++» vorbereitet, aber auch für alle Skript-Sprachen wie Perl, Python, PHP etc.
Voraussetzungen
Dieser Kurs geht davon aus, dass die Teilnehmer noch keine Programmierkenntnisse mitbringen. Kursteilnehmer mit solchen Kenntnissen besuchen mit Vorteil direkt den Kurs «NPCS» («C# Einführung») oder den Kurs «NPV1» («Visual Basic Einführung») oder den Kurs «Java Einführung» (Kurscode «JEGL») etc.
Allgemeine Kenntnisse der Bedienung von Windows werden vorausgesetzt.
Teilnehmerkreis Angehende Programmierer ohne Programmierkenntnisse, welche sich eine solide Grundlage in der Programmierung aneignen möchten.
Unterlagen Microsoft Unterlagen
Folgekurse
«C# Einführung» (Kurscode «NPCS»), «Visual Basic Einführung» (Kurscode «NPV1»), «Java Einführung» (Kurscode «JEGL» etc
Inhalt
  • Introduction to Computer Programs
    • Overview of Software Development
    • Phases in the Execution of a Computer Program
    • Overview of Problem-Solving Techniques
    • Overview of Program Types
  •  Introduction to Scripting
    • Using Web Scripting
    • Using Macro Scripting
    • Using Windows Scripting
  •  Using Data and Variables
    • Using Variables
    • Using Operators
    • Using Programming Syntax
  •  Using Program Logic
    • Using Branching
    • Using Loops
    • Identifying Logic Errors
  •  Using Procedures and Functions
    • Using Procedures
    • Using Functions
  • Introduction to Developing a User Interface
    • Designing a User Interface
    • Building a User Interface
  • Introduction to Working with Data
    • Introduction to Managing Data
    • Using the Entity Relationship Model
    • Sorting Data by Using Keys
    • Using XML
  •  Programming Approaches
    • Using the Procedural Programming Approach
    • Using the Object-Oriented Programming Approach
  • Introduction to the Software Development Process
    • Software Development Phases
    • Introduction to the Unified Modeling Language
    • Developing Use-Case Diagrams
    • Examining Other UML Diagrams
  • Where Do We Go From Here?
    • Looking Back
    • Looking Forward
Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
  Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
ITIL | 
  Code 1. Tag 2. Tag 3. Tag Dauer Preis Kursleiter Bemerkungen
NFGL-0118 Mo 12. Feb Di 13. Feb Mo 19. Feb 3 Tage 2150 CHF Willi Vollenweider
NFGL-0218 Do 17. Mai Fr 18. Mai Do 24. Mai 3 Tage 2150 CHF Willi Vollenweider
 
Programmiergrundkurs allgemein
Untertitel Allgemeine Grundlagen der Software-Entwicklung
Inhalt
  • Introduction to Computer Programs
    • Overview of Software Development
    • Phases in the Execution of a Computer Program
    • Overview of Problem-Solving Techniques
    • Overview of Program Types
  •  Introduction to Scripting
    • Using Web Scripting
    • Using Macro Scripting
    • Using Windows Scripting
  •  Using Data and Variables
    • Using Variables
    • Using Operators
    • Using Programming Syntax
  •  Using Program Logic
    • Using Branching
    • Using Loops
    • Identifying Logic Errors
  •  Using Procedures and Functions
    • Using Procedures
    • Using Functions
  • Introduction to Developing a User Interface
    • Designing a User Interface
    • Building a User Interface
  • Introduction to Working with Data
    • Introduction to Managing Data
    • Using the Entity Relationship Model
    • Sorting Data by Using Keys
    • Using XML
  •  Programming Approaches
    • Using the Procedural Programming Approach
    • Using the Object-Oriented Programming Approach
  • Introduction to the Software Development Process
    • Software Development Phases
    • Introduction to the Unified Modeling Language
    • Developing Use-Case Diagrams
    • Examining Other UML Diagrams
  • Where Do We Go From Here?
    • Looking Back
    • Looking Forward
Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
  Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
ITIL |