Tooltip

Gadget Dialog

Confirm Dialog

 
Event
  Code 1. Tag Dauer Preis Kursleiter Bemerkungen
JUP8-0320 Mo 24. Aug 1 Tag 800 CHF Daniel Schmutz
JUP8-0420 Do 15. Okt 1 Tag 800 CHF Daniel Schmutz
 
Java SE 8 Update (Lambda)
Untertitel WICHTIG: Dieser Kurs wird zurzeit online angeboten und kann sowohl als öffentlicher Kurs (mind. 3 Teilnehmer), Privatkurs oder Firmenschulung durchgeführt werden. Sie nehmen in Ihrem (Home-)Office am Kurs teil.
    Folgende Infrastruktur wird benötigt: Processor i7 oder vergleichbar, mind. 8GB RAM, VMWare Workstation Player Version 12+. VMWare Player ist optional, wenn man die Software schon lokal installiert hat. 2 Bildschirme sind von Vorteil, wobei einer zum Fernunterricht benutzt wird und der andere zur Umsetzung der Übungen. Alle Unterlagen werden Online zur Verfügung gestellt. Der Kurs findet in 2 Blöcken à 3 Stunden statt.
    Kurszeiten 08:45 - 17:00 
    Kursinhalt
     
    Kursort
    Der Kurs findet in der Schweiz in der Regel in Zürich statt (Zürich-Schlieren, ideal mit Auto und ÖV erreichbar). Bei mehreren Anmeldungen aus Bern oder Basel kann der Kurs auch in unseren Schulungsräumen Bern oder Basel durchgeführt werden. Firmenkurse können in Ihren Räumlichkeiten oder in einem unserer Schulungszentren stattfinden.

    Ich wünsche anderen OrtIch habe Frage zum Ort

     
    Einleitung Das Java 8 Release ist seit März 2014 offiziell verfügbar. Java 8 ist das wohl wichtigste und umfassenste Release seit Java 5. Java 8 bringt viele neue Features und Verbesserungen, welche die Entwicklung von Java Anwendungungen massgebend beeinflussen.
    Die Programmierung mit Lambda Expressions bildet einen zentralen Bestandteil in diesem Kurs.
    Dieser Kurs zeigt Ihnen die Möglichkeiten der Java SE Edition 8 kompakt und detailliert auf.
    Kernpunkte des Kurses sind die Programmierung mit Lambda Expressions und das Arbeiten mit dem Stream-API.
    Weiter zeigen wir die Unterstützung von Java 8 durch die Eclipse IDE.
    Zahlreiche Übungen und Beispiele begleiten diesen Kurs.
    Ein Muss für jeden echten Java Entwickler.
    Verwandte Kurse
    Ihr Nutzen
    • Sie kennen die Möglichkeiten und Features der Java SE 8 Edition
    • Sie können die Java 8 Features (Lambda, Streams, ...) in Ihren Projekten einsetzen.
    • Sie können eigene Funktionale Interfaces mit Lambda programmieren.
    • Sie wissen was Java 8 wirklich kann und welchen Nutzen es Ihnen bringt.
    • Sie können die Migration nach Java 8 abschätzen.
    • Sie kennen die Java Zukunft.
    Voraussetzungen Gute Grundkenntnisse früherer Java-Versionen analog der ZFI-Kurse JEGL (Java Einführung) und JPF2 (Java Vertiefung).
    Teilnehmerkreis Java Entwickler, welche die neuen Funktionen der Java SE 8 Edition effizient einsetzen möchten.
    Unterlagen ZFI-Kursordner, Tutorials, Intranet Site, Begleitbuch
    Inhalt
    • Einführung
    • Lambda Expressions
      • Was sind Lambda Expressions
      • Syntax
      • Functional, Method, Constructor
      • Lambda Programmierung
      • Anonyme Klasse vs Lambda Ausdruck
      • Functional Interfaces
      • Method References
      • Constructor References
      • Variable Scope
      • Default Methods
      • Static Methods in Interfaces
      • Parameters of Lambda Expressions
      • Composition, Laziness
      • Parallelizing Operations
      • Lambda and Exceptions
      • ...
    • Stream API
      • Stream Operations (for Iteration)
      • Stream Creation
      • filter, map, flatMap Methods
      • Stream Extracting, Combining
      • Stateful Transformations
      • Primitive Type Streams
      • Parallel Streams
      • Collecting into Maps
      • ...
    • Collections
      • Externe vs interne Iteration
      • Collections und Lambda
    • New Data and Time API
    • Concurrecny Enhancements
    • JavaFX
    • Diverse Erweiterungen
    Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
      Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
    ITIL | 
      Code 1. Tag Dauer Preis Kursleiter Bemerkungen
    JUP8-0320 Mo 24. Aug 1 Tag 800 CHF Daniel Schmutz
    JUP8-0420 Do 15. Okt 1 Tag 800 CHF Daniel Schmutz
     
    Java SE 8 Update (Lambda)
    Untertitel WICHTIG: Dieser Kurs wird zurzeit online angeboten und kann sowohl als öffentlicher Kurs (mind. 3 Teilnehmer), Privatkurs oder Firmenschulung durchgeführt werden. Sie nehmen in Ihrem (Home-)Office am Kurs teil.
      Folgende Infrastruktur wird benötigt: Processor i7 oder vergleichbar, mind. 8GB RAM, VMWare Workstation Player Version 12+. VMWare Player ist optional, wenn man die Software schon lokal installiert hat. 2 Bildschirme sind von Vorteil, wobei einer zum Fernunterricht benutzt wird und der andere zur Umsetzung der Übungen. Alle Unterlagen werden Online zur Verfügung gestellt. Der Kurs findet in 2 Blöcken à 3 Stunden statt.
      Inhalt
      • Einführung
      • Lambda Expressions
        • Was sind Lambda Expressions
        • Syntax
        • Functional, Method, Constructor
        • Lambda Programmierung
        • Anonyme Klasse vs Lambda Ausdruck
        • Functional Interfaces
        • Method References
        • Constructor References
        • Variable Scope
        • Default Methods
        • Static Methods in Interfaces
        • Parameters of Lambda Expressions
        • Composition, Laziness
        • Parallelizing Operations
        • Lambda and Exceptions
        • ...
      • Stream API
        • Stream Operations (for Iteration)
        • Stream Creation
        • filter, map, flatMap Methods
        • Stream Extracting, Combining
        • Stateful Transformations
        • Primitive Type Streams
        • Parallel Streams
        • Collecting into Maps
        • ...
      • Collections
        • Externe vs interne Iteration
        • Collections und Lambda
      • New Data and Time API
      • Concurrecny Enhancements
      • JavaFX
      • Diverse Erweiterungen
      Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
        Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
      ITIL |