Tooltip

Gadget Dialog

Confirm Dialog

 
Event
  Code 1. Tag 2. Tag Dauer Preis Kursleiter Bemerkungen
JDPP-0617 Do 14. Dez Do 21. Dez 2 Tage 1600 CHF Daniel Schmutz
JDPP-0118 Do 5. Apr Fr 6. Apr 2 Tage 1600 CHF Daniel Schmutz
JDPP-0218 Mo 4. Jun Di 5. Jun 2 Tage 1600 CHF Daniel Schmutz
 
Java Design Pattern Programmierung
Untertitel Eine praxisbezogene Einführung in die Design Pattern Programmierung mit Java
Kurszeiten 08:45 - 17:00 
Bildungsweg
Kursinhalt
 
Kursort
Der Kurs findet in der Schweiz in der Regel in Zürich statt (Zürich-Schlieren, ideal mit Auto und ÖV erreichbar). Bei mehreren Anmeldungen aus Bern oder Basel kann der Kurs auch in unseren Schulungsräumen Bern oder Basel durchgeführt werden. Firmenkurse können in Ihren Räumlichkeiten oder in einem unserer Schulungszentren stattfinden.

Ich wünsche anderen OrtIch habe Frage zum Ort

 
Einleitung Mit dem Begriff "Design Patterns" werden bestehende Erfahrungsmuster des Software-Entwurfs gesammelt und als Katalog und Wissensbasis in der Praxis vielfach wiederverwendet. Das Design objektorientierter Software stellt hohe Anforderungen an die beteiligten Entwickler und Programmierer. Heute kann der Softwareentwickler jedoch auf katalogisierte Designmuster zurückgreifen, die ihn hilfreich unterstützen.

Das Verstehen und Einüben solcher Designmuster ist ein Schlüssel bei der Programmierung mit frameworkartigen Entwicklungsumgebungen, insbesondere auch mit Java.
Dieser Kurs vermittelt den praxisnahen Umgang mit Design Patterns in Java. Die effektive Programmierung der wichtigsten Patterns bildet dabei den Schwerpunkt, wobei nach dem Motto gearbeitet wird: "Patterns lernen, die in der Praxis anwendbar sind"!
Alle Übungen basieren auf einer bestehenden Lösung, die über ein Design Pattern zu verbessern ist (via Refactoring).

In diesem Kurs setzen wir die Entwicklungsumgebung Eclipse ein.

Das Thema Design Patterns ist ein Klassiker und ein Muss für jeden Java Developer.

Verwandte Kurse
Ihr Nutzen
  • Die Ideen und Ziele der Design Patterns verstehen
  • Die wichtigsten Design Patterns anhand von einfachen Beispielen anwenden
  • Die Design Patterns katalogisieren und strukturieren können
  • Ausgewählte Design Patterns selber in Java programmieren
Voraussetzungen Besuch des ZFI Kurses JEGL "Java Einführung" oder gleichwertige Kenntnisse. Java Praxis (mind. 6 Monate)
Teilnehmerkreis Java Programmierer
Unterlagen
  • Begleitbuch
  • Tutorials
  • Intranet Site
Folgekurse
Inhalt
  • Einführung
    • Was sind Design Patterns
    • Pattern Dokumentation mit UML
    • Pattern Katalog
    • Übersicht
    • Patterns und Java
  • Creational Patterns
    • Factory
    • Singleton
    • Prototype
  • Structural Patterns
    • Adapter
    • Bridge
    • Composite
    • Decorator
  • Behavioral Patterns
    • Command
    • Iterator
    • Observer
    • Strategy
  • Diverses
    • Weiterführende Patterns
    • J2EE Patterns
    • Patterns und JDBC
    • Patterns und Refactoring
Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
  Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
ITIL | 
  Code 1. Tag 2. Tag Dauer Preis Kursleiter Bemerkungen
JDPP-0617 Do 14. Dez Do 21. Dez 2 Tage 1600 CHF Daniel Schmutz
JDPP-0118 Do 5. Apr Fr 6. Apr 2 Tage 1600 CHF Daniel Schmutz
JDPP-0218 Mo 4. Jun Di 5. Jun 2 Tage 1600 CHF Daniel Schmutz
 
Java Design Pattern Programmierung
Untertitel Eine praxisbezogene Einführung in die Design Pattern Programmierung mit Java
Inhalt
  • Einführung
    • Was sind Design Patterns
    • Pattern Dokumentation mit UML
    • Pattern Katalog
    • Übersicht
    • Patterns und Java
  • Creational Patterns
    • Factory
    • Singleton
    • Prototype
  • Structural Patterns
    • Adapter
    • Bridge
    • Composite
    • Decorator
  • Behavioral Patterns
    • Command
    • Iterator
    • Observer
    • Strategy
  • Diverses
    • Weiterführende Patterns
    • J2EE Patterns
    • Patterns und JDBC
    • Patterns und Refactoring
Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
  Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
ITIL | 
für Programmier-Anfänger gehört zum Informatiker-Allgemeinwissen ! für erfahrene C++-Programmierer für Programmierer ohne OO-Erfahrung Datenbank-Grundwissen Datenbankprogrammierung mit Java für erfahrene Java-Programmierer Web-Applikationen mit JavaServer Faces Web-Applikationen mit Facelets OO-Anfänger besuchen besser JNOO für Programmierer mit OO-Erfahrung die Einführung eine Einführung in WTP