Tooltip

Gadget Dialog

Confirm Dialog

 
Event
Dieser Kurs kann jederzeit als Firmenkurs sowie als Privatkurs durchgeführt werden.
 
HTML 5
Untertitel Zukunftsorientierte und multimediale Web-Entwicklung
Kurszeiten 08:30 - 17:00 Uhr 
Bildungsweg
Kursinhalt
 
Kursort
Der Kurs findet in der Schweiz in der Regel in Zürich statt (Zürich-Schlieren, ideal mit Auto und ÖV erreichbar). Bei mehreren Anmeldungen aus Bern oder Basel kann der Kurs auch in unseren Schulungsräumen Bern oder Basel durchgeführt werden. Firmenkurse können in Ihren Räumlichkeiten oder in einem unserer Schulungszentren stattfinden.

Ich wünsche anderen OrtIch habe Frage zum Ort

 
Einleitung
Webseiten und Webapplikationen werden heutzutage noch mit Technologien aus dem letzen Jahrhundert erstellt. HTML wurde das letze Mal 1997 überarbeitet, zu einer Zeit, in der Web Seiten textbasiert und statisch waren.
 
Um den Ansprüchen moderner dynamischer Web-Applikation zu genügen, wurde mit HTML5 eine mächtige Web-Technologie entwickelt. HTML5 eröffnet neue Perspektiven und ermöglicht zusammen mit CSS3 und Javascript noch vor kurzem unvorstellbare Web-Applikationen.
 
Dieser Kurs gibt anhand anschaulicher Beispiele einen Einblick in die neuen semantischen Elemente, wie audio, video, und canvas und auf die neue Unterstützung von Geolocation und Drag&Drop. Es zeigt auf, weshalb HTML5 insbesondere auf mobilen Geräten zum Einsatz kommt und wie man sich mühelos schon heute durch alle Kompatibilätsproblemen durchkämpfen kann.
Verwandte Kurse
    Ihr Nutzen
    - Die HTML5 Notation kennen und dynamische Web-Seiten selber erstellen
    - Seiten mit CSS3 gestallten
    - Einblick in die neuen semantischen Elemente, wie audio, video und canvas
    - Ratschläge um Kompatibilitäts-Probleme zu lösen.
    Voraussetzungen Gute Kenntnisse der Internet-/Web-Technologie. Kenntnisse von früheren HTML-Versionen.
    Teilnehmerkreis Web Publisher und Entwickler, welche sich mit den neuen Möglichkeiten von HTML 5 vertraut machen möchten
    Unterlagen Fachbuch
    Inhalt
    • HTML5
      • Was ist HTML5 und woher kommt es?
      • wozu brauchen wir HTML5 ?
      • kann man HTML5 schon heute einsetzen?
    • Einstieg
      • ein erstes HTML5-Dokument
      • ein erstes XHTML5-Dokument
      • Inhaltliche Neuerungen von HTML5
      • Neuheuten
    • Semantisches HTML5
      • Dokumente strukturieren
      • Auszeichnungen auf Text-Ebene
      • HTML-Elemente von morgen im Browser von heute
      • Zugänglichkeit mit WAI-ARIA
      • Microdata in HTML5
      • Ruby-Annotationen
    • HTML5-Formulare
      • Neue Input Elemente
      • Weitere Formular-Elemente
      • Neue Funktionen von Formularen und Formularelementen
      • Formularvalidierung
      • was bringen uns HTML5-Formulare unterm Strich?
    • Die Geolocation-API
      • Positionen auslesen
      • Positionsänderungen überwachen
      • was tun mit all den anderen Browsern?
    • Offline Webanwendungen
      • Vorbereitungen für ein Beispiel
      • der Applicatiion Cache und das Cache Manifest
      • DOM Storage und Online/Offline-Events
      • weitere Möglichkeiten der Offline-Speicherung
    • Multimedia-Elemente und eingebettete Inhalte
      • Video- und Audio-Elemente
      • mehrere Medienquellen für ein Element
      • die JavaScript-API
      • Flash und andere Plugin-Inhalte verwenden
    • Die Drag¬Drop-API
      • die API im Überblick
      • eine erste einfache Drag-Anwendung
      • Drag mit Drop
      • Cross-Website- und -Browser-Drag&Drop
      • Datentransfers
      • ein abschliessendes Anwendungsbeispiel für Datentransfer
    • das Canvas-Element
      • Das Canvas-Element
      • Probleme und Lösungen
      • Canvas 3D
    • Kommentare, Ausblick und HTML6
      • HTML5 und die Zukunft des WWW
      • Kritik an HTML5
      • HTML6 und Nachfolger
     
    Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
      Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
    ITIL | 
    Dieser Kurs kann jederzeit als Firmenkurs sowie als Privatkurs durchgeführt werden.
     
    HTML 5
    Untertitel Zukunftsorientierte und multimediale Web-Entwicklung
    Inhalt
    • HTML5
      • Was ist HTML5 und woher kommt es?
      • wozu brauchen wir HTML5 ?
      • kann man HTML5 schon heute einsetzen?
    • Einstieg
      • ein erstes HTML5-Dokument
      • ein erstes XHTML5-Dokument
      • Inhaltliche Neuerungen von HTML5
      • Neuheuten
    • Semantisches HTML5
      • Dokumente strukturieren
      • Auszeichnungen auf Text-Ebene
      • HTML-Elemente von morgen im Browser von heute
      • Zugänglichkeit mit WAI-ARIA
      • Microdata in HTML5
      • Ruby-Annotationen
    • HTML5-Formulare
      • Neue Input Elemente
      • Weitere Formular-Elemente
      • Neue Funktionen von Formularen und Formularelementen
      • Formularvalidierung
      • was bringen uns HTML5-Formulare unterm Strich?
    • Die Geolocation-API
      • Positionen auslesen
      • Positionsänderungen überwachen
      • was tun mit all den anderen Browsern?
    • Offline Webanwendungen
      • Vorbereitungen für ein Beispiel
      • der Applicatiion Cache und das Cache Manifest
      • DOM Storage und Online/Offline-Events
      • weitere Möglichkeiten der Offline-Speicherung
    • Multimedia-Elemente und eingebettete Inhalte
      • Video- und Audio-Elemente
      • mehrere Medienquellen für ein Element
      • die JavaScript-API
      • Flash und andere Plugin-Inhalte verwenden
    • Die Drag¬Drop-API
      • die API im Überblick
      • eine erste einfache Drag-Anwendung
      • Drag mit Drop
      • Cross-Website- und -Browser-Drag&Drop
      • Datentransfers
      • ein abschliessendes Anwendungsbeispiel für Datentransfer
    • das Canvas-Element
      • Das Canvas-Element
      • Probleme und Lösungen
      • Canvas 3D
    • Kommentare, Ausblick und HTML6
      • HTML5 und die Zukunft des WWW
      • Kritik an HTML5
      • HTML6 und Nachfolger
     
    Teilnehmerbeitrag Der Teilnehmerbeitrag versteht sich rein netto. Das ZFI ist (gemäss MwSt-Gesetz) nicht Mehrwertsteuerpflichtig und erhebt somit keine MwSt. Bei länger als einen Monat dauernden Lehrgängen ist die Zahlung des Teilnehmerbeitrages in mehreren Raten möglich (pro rata temporis).
      Zentrum für Informatik,  Schweiz, Basel, Bern, Zürich
    ITIL |